TuS St. Sebastian wieder laufend unterwegs

Wieder haben Mitglieder des TuS St. Sebastian an verschiedenen Wettkampf-Events erfolgreich teilgenommen.

Am 22. April 2012 fand in der Hauptstadt Englands der beliebteste Marathon der Welt statt.  Mit am Start, nach langer und guter Vorbereitung stand Elmar Doetsch.  Nach 5:10:47h (HM 2:27:41h) und einer wunderschönen Laufstrecke an vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei erreichte er das Ziel. Sein Resume: London ist eine Reise wert!

Alle Jahre wieder: 1. Mai „Lohner’s Vulkan-Halbmarathon in Mendig. Bei schönem Wetter starteten die Läufer zu verschiedenen Wettkämpfen. Am 10km-Lauf nahmen Jürgen Milde und Rüdiger Stutzke teil und liefen die Strecke in 0:57:25h (Jürgen Milde) und 01:06:03h (Rüdiger Stutzke).

06. Mai 2012 Gutenberg- Marathon Mainz.  Typisch für den Gutenberg-Marathon ist die Fastnachtstimmung, für die die vielen Zuschauer an der Laufstrecke sorgen.  Der Marathon der  aus zwei zum Teil identischen Runden besteht und  deren Start- und Zielpunkt sich zwischen dem Rathaus und der Rheingoldhalle auf der Rheinstraße befindet, führt die  Läufer  rheinabwärts auf die Rheinallee nach Mombach vorbei  am Kurfürstlichen Schloss . Anschließend geht es durch die Neustadt zur Kaiserstraße und nach einer Runde um die Christuskirche in die Altstadt am Dom vorbei nach Weisenau. An diesem stimmungsvollen Lauf nahm Peter Wirz am Halbmarathon teil und erreichte das Ziel nach 1:56:06h.

Allen Läufern Herzlichen Glückwunsch!

Der nächste Wettkampf findet direkt vor unserer Tür statt und wird vom TuS St. Sebastian selbst ausgetragen, der 3. Volkslauf des TuS. Jetzt noch schnell anmelden unter

http://www.web-anmeldung.de/3-volkslauf-tus-st-sebastian.40.html

und mitmachen!