Jahresabschlussfeier 2012

Weihnachtsfeier für GROSS und KLEIN beim TuS St. Sebastian e. V.

Am 01.12.2012 verabschiedete sich der TuS St. Sebastian e. V. mit einer Nachmittagsveranstaltung für die Kinder und einer Abendveranstaltung für die erwachsenen Mitglieder.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Andreas Müller wurde die sehr gut bestückte Kuchentheke eröffnet. Vielen Dank für die vielen leckeren Spenden.

Im Anschluss daran begeisterten die Tanzkids des TuS das Publikum mit einem Weihnachtstanz. Kleine „Rentiere“ tanzten ausgelassen auf eine poppige Version von Jingle Bells angelockt von singenden Kindern kam dann auch der Nikolaus. Jede einzelne Kinderabteilung des TuS wurde auf die Bühne gerufen, wo alle artig auf die Fragen des Niklaus antworteten und dann auch die ersehnte Nikolaustüte in Empfang nehmen konnte.

Natürlich hatte der Nikolaus auch für alle anderen anwesenden Kinder eine Tüte parat.

Das Bastelangebot wurde besonders von den Jungs gut angenommen und einige wunderschöne Alusterne wurden den Eltern stolz präsentiert. Es war ein gemütlicher Nachmittag und gegen 17:00 Uhr trafen sich dann viele zum lebenden Adventskalender.

Gegen 19:00 Uhr begann die Jahresabschlussfeier traditionell mit einem Sektempfang. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden konnten sich die Anwesenden auf den Auftritt der Tanzkids freuen. Auch hier wurde zuerst ein Weihnachtstanz gezeigt, wobei die ganz eigene Präsentation von Jil Günther das Publikum schmunzeln ließ.

Danach aber präsentierte die Gruppe den im Moment angesagten „Gangnam Style“ mit seinen zusätzlichen Tänzern Luca und Can. In nur 1 Woche hatten die Tanzkids dieses Programm einstudiert und das Publikum einfach begeistert. Toll!
Andreas Müller eröffnete danach das Buffet von der Metzgerei Heidger und der gemütliche Teil des Abends begann. Nachdem sich alle gestärkt hatten, präsentierte der TuS eine Auswahl der Koblenzer Cheerleader „ Cheerforce Lightnings“!

Die mehrfachen Regionalmeister, 2-fachen Deutschen Meister und Europameister begeisterten das Publikum mit 2 Auftritten. Die normalerweise 26-köpfige Gruppe konnte durch die niedrige Hallenhöhe und relativ kleine Bühne nur Auszüge aus ihrem Programm zeigen. Sie zeigten neben Tänzen auch Pyramiden, Hebungen und akrobatische Würfe.

Die Zuschauer konnten so einen Einblick in diese anspruchsvolle Sportart gewinnen.

Auch die ehrenamtlichen Übungsleiter Gabi Maring, Tanja Dünnes, Vanessa Badstübner-Emde, Yvonne Schuth, Patrizia Reif, Uschi Schröder und Andrea Berthold wurden für ihr Engagement mit einem Präsent geehrt. Auch konnten in diesem Jahr 7 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Neben Mechthild Lescher, die am Abend ihre Urkunde in Empfang nahm, wurden auch Philipp Langen, Kristina Langen, Vanessa Ackermann, Sabrina, Inge und Eberhard Braun geehrt.

Danke allen Helfern, die diese Veranstaltung überhaupt möglich gemacht haben. Besonders unserem Ehrenmitglied Willi Zenz, der wieder einmal ein wunderschönes Weihnachtsbild gestaltet hat und die Bühne damit weihnachtlich verzauberte.