VFR Niederfell – AH TUS St. Sebastian (1:4)

Auswärtspiel in Niederfell auf ungewohntem Hartplatz. Ersatzgeschwächt musste der TUS antreten,fehlten doch einige Leistungsträger. Trotzdem begann St.Sebastian gut,aber auch der Gegner spielte mit und es wurde eine interessante Begegnung.Zunächst Chancen auf beiden Seiten,aber dann bekam der TUS das Spiel in den Griff und nach super Flanke von Özkan “Ötzi” Tanis verwandelte völlig frei der “Leitwolf” Marc Bersch zum 0:1.

Dies war auch der Pausenstand. Nach der Halbzeit versuchte der VFR Druck aufzubauen,aber eiskalt erwischt: in einem Gegenzug traf Stefan Defner mit einem schönen Schuss ins lange Eck zum 0:2. Damit nicht genug, super Tor von Ötzkan Tanis zum 0:3 und dann sogar noch das 0:4, einwandfrei den Torwart ausgekuckt und ins lange Eck vollendet, wieder “Ötzi”Tanis der das sogar vorher angekündigt hatte. (die Mannschaft wartet noch auf die Kiste Stubbis).Der VFR gab aber nicht auf und so musste der TUS doch noch kurz vor Schluss den Anschlusstreffer hinnehmen,ein überlegter Heber überwandt den Torwart zu 1:4 Endstand in einem überaus fairen AH Spiel.

Danke nochmal für die Aushilfe von Stefan Defner und Jörg Fries,die sich harmonisch in die Mannschaft einfügten.