Eine bunte Sportwoche für GROSS UND KLEIN

Die Sportwoche des TuS St. Sebastian fand in seinem Jubiläumsjahr bei tollem Wetter vom 29.05.-02.06.2019 statt.

Am Vatertag fand ein Bambini Turnier statt bevor mittags die 1. Basjaneser Grillmeisterschaft stattfand. Ebenso wurden passend dazu Gewürze von Marco Böschinger zum Kauf angeboten. Zeitgleich lud der Karnevalsverein Basjanes Helau die Anwesenden zu einem „Spiel für harte Kerle ein“, bei dem natürlich auch starke Frauen und Kinder teilnehmen konnten. Wer schaffte es am schnellsten Schrauben in einen Holzblock zu schrauben? Die Sieger wurden natürlich mit einem Preis belohnt. Zeitgleich konnten fussballverrückte Kids beim DFB Mobil noch einiges lernen. Unter der Anleitung von Trainern konnten sie noch an ihrer Technik feilen.

Der Freitag begann traditionell mit einem Bouleturnier, zu dem sich 56 Bouler einfanden. Nach spannenden Spielen wurde als Siegerin Gabi Klöckner vom VFR Koblenz/Karthause gekürt. Die ersten 3 Sieger wurden mit einem Fresskorb belohnt. Beim Dartturnier fanden sich 16 Teilnehmer ein, wovon 3 weiblich waren und sich auch sehr gut gegen das starke Geschlecht durchsetzen konnten. Die ersten 3 Sieger waren dann aber doch alle männlich und es gewann Riccardo Rech vor Dennis Rosche und Jan Metzke. Alle 3 durften sich über einen Pokal und Bierkarten freuen.

Am Samstagvormittag fanden sich einige Mannschaften zu einem E-Jugend Turnier ein, bevor um 14:00 Uhr das traditionelle Dorfturnier begann. In der Halbzeitpause präsentierte sich das TuS – Eigengewächs „Dance Xplosions“ mit einer neu einstudierten Tanzeinlage, die von den vielen Zuschauern gebührend mit Applaus honortiert wurde. Nach tollen Spielen und einigen lustigen Einlagen standen am Abend als Sieger die (Auf)-schläger vor dem FMJ Randalemeister und Real Sociedad St. Sebastian fest. Es wurde noch lange bei leckeren Cocktails und tollem Wetter gefeiert.

Der Sonntag wurde mit einem F-Jugend Turnier eröffnet und mittags fanden sich viele Kinder zu einem Luftballon Weitflugwettbewerb ein. Welcher Ballon fliegt am weitesten? Auf den Sieger wartet ein tolles Geschenk. Anschließend nutzten viele Kids die Möglichkeit, an einem Fitness Parcour von und mit Jasmin Scheurer und Mira Kahl mit anschließendem Quiz teilzunehmen. Die sportliche und geistige Leistung wurde mit einer Urkunde und einer Medaille belohnt. Besinnlicher ging es dann in einem Sinnesparcour zu, zu dem Jule und Silvia Harig einluden. Die Kinder absolvierten einen Parcour mit verbundenen Augen und waren anschließend verblüfft, wie sie diesen wahrgenommen hatten.

Die zur Verfügung gestellte Hüpfburg der Firma A&D wurde an allen Tagen ausgiebig genutzt. Dank vieler Kuchenspenden vom Frauen- und Mütterverein sowie privaten Spendern, dem Team in der neuen TuS-Küche und den Steak-Grillmeistern kamen alle Besucher der Sportwoche kulinarisch auf ihre Kosten. Den Gemeindearbeitern danken wir für die tolle Organisation im Vorfeld. Eine Sportwoche für jeden Geschmack ging sonntags zu Ende. Es war wieder eine tolle Veranstaltung und für das nächste Jahr warten sicherlich wieder schöne Programmpunkte auf die Besucher.