AH TUS St.Sebastian – BSC Kaltenengers (3:3)

(22. Aug. 2019)

Lokalderby in St.Sebastian.
Es entwickelte sich ein ansehnliches Spiel in dem der TUS erst mehr Ballbesitz hatte. Die erste gute Torchance hatte aber Kaltenengers. Trotzdem fiel das 1:0 nach Ecke und Nachschuss durch Alex Reuter für St.Sebastian. Dann im Gegenzug Ecke für den BSC. Michael “die Gurke” Bachtler will klären und den Ball wegschlagen, aber dieser rutscht ihm über den Fuss und kullert unhaltbar ins Tor. 1:1 nach Eigentor! Danach gings munter hin und her, erst Pfostentreffer für Kaltenengers, dann traf “Ötzi” Özkan Tanis nur die Latte. Das 1:1 war dann auch derHalbzeitstand. Nach dem Pausentee drehte der BSC auf: erst ein Weitschusstreffer zum 1:2, danach auch noch ein sehenswerter Seitfallzieher zum 1:3 für den BSC. Was war los? Als man schon dachte,das wars, bäumte St.Sebastian sich noch mal auf. Anschlusstreffer abermals von Alex Reuter, nach klarem Foul im Strafraum an Thorsten Wagner. Elfmeter sicher verwandelt zum 2:3. Weiter gings, es kam nun Hektik im Spiel auf, Freistoss für Kaltenengers: abermals Pfostentreffer ,danach wohüberlegter Gegenzug in die andere Richtung und Mike”the Knife” Welzel traf zum 3:3 Endstand.