BSC Güls – TuS Sankt Sebastian AH 1:3

21.8.2020:
In ihrem 1. Spiel nach der Coronapause standen sich in Güls die alten Herren des BSC Güls und des TuS St- Sebastian gegenüber.
Es entwickelte sich ein ansehnliches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Eine davon nutzte Güls in der 10. Minute. Nach einer Flanke von rechts köpfte der Stürmer den Ball flach ins Eck. In der 18. Minute erzielte M. Jost nach einem Alleingang den Ausgleich für den TuS. 2 Minuten vor der Pause schoss Ö. Tanis nach Vorarbeit von A. Müller den Ball zur 2:1-Führung in den Gülser Torwinkel.
Nach der Pause war das Spiel unverändert. In der 55. Minute erhielt Güls nach einem Foul im Strafraum einen Elfmeter. Dieser wurde jedoch glänzend von M. Esteban pariert. In der 63. Minute schloss D. Thielen mit einem Konter zum 3:1 für den TuS ab.
Tore wollten nicht mehr fallen. So wurde es ein nicht unverdienter Auswärtssieg in einem fairen AH-Spiel in Güls, das gleichzeitig ein Abschiedsspiel für einen verdienten Spieler aus Güls war.