Der Verein

Der TuS St. Sebastian wurde im Jahr 1919 gegründet, wobei es zunächst einen Turnverein und einen Fußballverein gab, die sich im Jahre 1932 vereinigten.

Heute wird den Mitgliedern ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm geboten, daß über das Turnen und den Fußball weit hinaus geht.

Derzeit hat unser Verein ca. 560 Mitglieder, Ehrenmitglieder und aktive Vorstandsmitglieder. Natürlich bedarf es noch einer ganzen Reihe mehr Helfern, um einen solchen Verein erfolgreich zu führen.

Aber auch die gesellschaftliche Seite des TuS St. Sebastian ist einige Worte wert: So wird alljährlich eine mehrtägige Sportwoche mit viel Spiel und Spaß für die ganze Familie ausgerichtet, eine Jahresabschlußfeier für Kinder und Jugendliche sowie eine für die erwachsenen Mitglieder durchgeführt. Bis 2008 war der TuS St. Sebastian e.V. darüberhinaus (Mit-)Veranstalter der Karnevalsveranstaltungen samstags und am Veilchendienstag.

Einige große Herausforderungen, die unser Vereinsleben so interessant machen.

Mitglied werden

Überzeugt vom TuS? Dann am besten gleich beitreten!

Bitte senden Sie ausgefüllte Mitgliedsanträge an:

  • Marion Bildhauer
    Freiherr-vom-Stein-Straße 47
    56220 St. Sebastian

Ehrenmitglieder

Der TuS St. Sebastian 1919 e. V. hat eine Reihe Ehrenmitglieder, die sich alle durch hohen Einsatz und langjährige, treue Mitgliedschaft für unseren Verein verdient gemacht haben.

  • Herbert Ackermann
  • Lisbeth Alsbach
  • Bernd Bocklet
  • Adolf Brielbeck
  • Karl-Josef Dumont
  • Rolf Friedhofen
  • Helmut Höfer
  • Josef Höfer
  • Marga Kampmann
  • Christel Röhrig
  • Anton Thielen
  • Herbert Wambach
  • Willi Zens

In stillem Gedenken

Außerdem gedenken wir an dieser Stelle unseren leider verstorbenen Ehrenmitgliedern:

  • Anton Diel
  • Karl-Ludwig Ehrlich
  • Resi Giesen
  • Hans Höfer
  • Veronika Höfer
  • Josef Ickenroth
  • Franz-Josef Langen
  • Karl Lüdtke
  • Willi Maurer
  • Eva-Maria Rutkowski