TuS Sankt Sebastian sucht Trainer für Bambinis und Kinderturnen

Der TuS Sankt Sebastian e. V. sucht dringend Verstärkung im Bereich des Jugendsports.

Die Bambinis brauchen ab sofort einen Trainer, der Spaß daran hat Freitags von 16 bis 17 Uhr die kleinsten Fußballfans zum Spielen zu bringen. Wer hieran Interesse hat, kann sich telefonisch bei Andreas Stein melden (01717777014).

Zudem sucht der Verein ab Januar 2021 zwei TrainerInnen für das Turnen der Drei- Vierjährigen. Dieser findet Mittwochs zwischen 15 und 16 Uhr statt. Interessenten melden sich bitte bei Laura Schäfer (01707058008).

Tus St. Sebastian AH-SV Rengsdorf 3:2

23.09.2020
1. Heimspiel der TuS AH im Jahre 2020.
Zu Gast waren die Alten Herren des SV Rengsdorf. Die Gäste aus dem Westerwald erwischten den besseren Start. 4. Minuten nach einem Eckball für Rengsdorf flog der Ball durch den Fünfmeterraum an allen vorbei, der Stürmer musste nur noch den Fuß hinhalten zum 0:1. In der 12. Minute konnte der Stürmer aus Rengsdorf im Strafraum nur durch ein Foul gebremst werden. Den fälligen Strafstoß verwandelten die Gäste zum 2:0. Das Spiel der TuS wurde nicht besser und man spielte keine Torchance heraus. In der 25. Minute wurde es plötzlich dunkel. Das Flutlicht fiel aus. Nach 20 Minuten konnte die Partie fortgesetzt werden.
Die Pause schien St. Sebastian gut getan zu haben, denn nun lief der Ball. Nach 34 Minuten ein Elfer für die TuS. Ö. Tanis verwandelte zum 1:2 Anschluss. In der 39.Minute gelang T. Wagner der Ausgleich. Nun schlug die Stunde des Jokers A. Atmaca. Mit seinem ersten Ballkontakt konnte der Stürmer der TuS den Ball zum 3:2 über den Torwart lupfen. Rengsdorf drängte nochmal auf den Ausgleich, aber die Abwehr der Gastgeber stand sicher.
So blieb es beim 3:2 für St. Sebastian in einem überaus fairen AH Spiel

TuS Sankt Sebastian öffnet weitere Kurse

Seit Mittwoch, dem 19.8.2020, können sowohl die Krabbelgruppe als auch die Turngruppe der Drei- bis Vierjährigen wieder stattfinden.
Das Mutter-Kind-Turnen kann ab September wieder starten. Wir bitte alle Teilnehmer, sich auf der Homepage des Vereins über das Hygienekonzept zu informieren.

Wir wünschen euch viel Spaß, bleibt gesund!

Hygieneregeln des TuS St.Sebastian

Allgemeines:
– Sofern Erkältungssymptome bei euch oder einem Familienmitglied vorliegen, bitte zu Hause bleiben und den Trainer informieren.
– Bitte zeitnah (bei Krankheit/ Urlaub/ Arbeit o.ä.) dem Trainer Bescheid geben.
– Bei jedem Training müsst ihr euch in eine Liste eintragen (bei Kleinkindern übernimmt das der Trainer). Diese Daten werden 4 Wochen vom Trainer aufbewahrt und nach den 4 Wochen vernichtet.
– Wir bitten darum, euch an die gängigen Hygieneregeln zu halten.
– Während dem Training dürfen keine Zuschauer anwesend sein.
– Die Kurse fangen 5 Minuten später an und hören 5 Minuten früher auf, um eine Ansammlung zu verhindern. Hier bitte beachten, dass Ihr euch zügig umzieht!
– Der Eingang zu den Kursen erfolgt über den „alten“ Sportlereingang, der Ausgang erfolgt über den vorderen Sportlerausgang.

Anreise:
– Bei Ankunft bitte den Mund- Nasenschutz anziehen. Bei Ankunft am Trainingsplatz kann dieser abgelegt werden.
– Die Umkleidekabinen sowie die Dusch- und Waschräume dürfen nur unter Beachtung der Schutzmaßnahmen (Mindestabstand) genutzt und müssen gut bis dauerhaft gelüftet werden.
– Die Eltern, welche ihren Kindern beim Umziehen helfen, bitte einen Mund-Nasenschutz tragen. (Am besten die Trainingskleidung schon möglichst zuhause anziehen).
– Die Hände müssen bei Ankunft nach den Hygienevorschriften desinfiziert werden. Hierzu steht am Eingang ein Spender bereit.

Training:
– Bitte jeder sein eigenes Trinken mitbringen.
– Bitte keine Gegenstände von anderen Mittrainierenden anfassen.
– Zum Auf- und Abbau von Geräten oder Hilfsmitteln zur Unterstützung einer Kontaktsportart oder solche, die für die entsprechende Sportart notwendig sind, wird von allen Beteiligten ein Mund- Nasenschutz getragen. Nach der Benutzung der Trainingsgeräte sind diese zu desinfizieren.

Abreise:
– Beim Verlassen der Sportstätte muss der Mund- Nasenschutz wieder getragen werden.
– Es muss der Mindestabstand eingehalten werden.
– Im Anschluss an die Trainingseinheit muss die Zusammenkunft unmittelbar aufgelöst und die Sportstätte verlassen werden.

 

Zur Info hier auch die aktuellen „Abstands- und Hygieneauflagen für den Sport im Innenbereich“ unserer Ortsgemeinde:

TuS Sankt Sebastian öffnet wieder einzelne Kurse

Ab 2.6.2020 können erfreulicherweise wieder folgende Kurse in der Mehrzweckhalle Sankt Sebastian stattfinden:

Topfit
Rebound
Yoga
Zumba

Zudem kann das Training der Jugendtanzgruppe Dance Xplosions wieder aufgenommen werden.

Die Kinderkurse können aufgrund der Hygienevorschriften vorerst noch nicht stattfinden. Wir informieren darüber sobald diese wieder möglich sind.
Wir bitten alle Teilnehmer dringend darum, sich über das Hygienekonzept zu informieren und zu befolgen.