Sportwoche 2011, Donnerstag

Der Donnerstag stand, wie jedes Jahr, unter dem Motto Familientag. Um 10.00 Uhr startete man mit dem Wandertag, der die Wanderfreunde bei strahlendem Sonnenschein durch die schöne Umgebung von St. Sebastian führte. Wieder auf dem Sportgelände angekommen, konnte man sich mit Erbsensuppe und Würstchen stärken.

Ab 11.00 Uhr fand ein spannendes F-Jugend-Turnier gegen zahlreiche Mannschaften aus der Umgebung statt und ab 14.00 Uhr lieferten sich dann die Bambini – Mannschaften spannende Begegnungen auf Sportplatz.

Die Siegermannschaften in diesem Jahr waren:

F-Jugend:
1. Platz: VfL Kesselheim
2. Platz: JSG Kaltenengers
3. Platz: JSG St. Sebastian

Bambinis:
1. Platz: TuS St. Sebastian
2. Platz: TuS Kettig
3. Platz: BSC Kaltenengers

Parallel fand ein Spielfest für Kinder jeden Alters statt. Im spannenden Kletterparcours, beim Spiel ohne Grenzen, Buttonbasteln oder bei den tollen Spielen aus dem Spielmobil amüsierten sich die Kids köstlich, sodass die Eltern Zeit hatten sich in aller Ruhe bei Kaffee und Kuchen das schöne Wetter zu genießen und sich zu unterhalten. Auch die Aufführung der TuS-Gruppe „Kreatives Tanzen“ für Kinder ab 4 Jahre war ein sehenswerter Programmpunkt und konnte den Zuschauern einen kleinen Einblick in die Aktivitäten dieser Truppe bieten.

Sportwoche 2011, Mittwoch

Die Sportwoche 2011 des TuS St. Sebastian begann am Mittwoch, 01. Juni 2011 traditionell mit der Eröffnung des Bierbrunnens und des Cage Soccers, sowie dem Anstoß zum 2. „Alte Herren-Kleinfeldturnier“. Nachdem die teilnehmenden Mannschaften aus Weiler, Urmitz, Kaltenengers und St. Sebastian mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz auf dem Platz kämpften, konnten letztendlich auch in diesem Jahr wieder die „Alten Herren“ des TuS St. Sebastian den Titel aus dem Vorjahr verteidigen und gingen als Turniersieger gemeinsam mit den anderen Mannschaften zur „Dritten Halbzeit“ am Bierbrunnen oder der Cocktailbar über. Aber auch für das leibliche Wohl wurde – zusätzlich zu den Leckereien aus der TuS-Küche – mit Gyros aus der Riesenpfanne gesorgt.