Jahresabschlussfeier 2013

Der TuS St. Sebastian verabschiedete sich mit einer Kinderweihnachtsfeier und einer Abendveranstaltung für die erwachsenen Mitglieder vom sportlichen Jahr 2013.

Nach der Begrüßung aller Kinder, Eltern und Großeltern eröffnete der erste Vorsitzende Andreas Müller die Kinderweihnachtsfeier und gab die große und vielfältige Kuchentheke frei. Alle Kuchen wurden dankenswerter Weise von den Eltern der Kinder gestiftet. Im Anschluss begeisterten die Tanzkids mit einem weihnachtlichen Tanz das Publikum. Viele Wochen hatten sich die Mädchen mit den Übungsleiterinnen Gabi Maring und Tanja Dünnes auf diesen Auftritt vorbereitet. Es war ein toller Erfolg. Es folgte eine Darbietung vieler kleiner Turner und Turnerinnen unter der Leitung von Silvia Harig und Monique Schäfer. Die Kinder zeigten Rollen, Sprünge und das Balancieren auf einem Schwebebalken, einige Kinder zeigten ihre Gelenkigkeit mit übereinander gestellten Brücken unter der Leitung von Jasmin Scheurer. Ein buntes Spektakel, das die Kinder richtig genossen. Nachdem die Kinder auf der Bühne einer Weihnachtsgeschichte von „Flori und dem Weihnachtsmann“ lauschten wurde es etwas ruhiger in der sehr schönen, weihnachtlich geschmückten Halle. Denn dann kam er. Der heiß ersehnte Besuch des Nikolaus. Alle begrüßten ihn mit einem Nikolauslied und der Nikolaus lud die Kinder ein, sich eine Nikolaustüte auf der Bühne abzuholen. Rund 130 Kinder konnte der Nikolaus beschenken. Artig antworteten viele auf die Fragen vom Nikolaus.

Um 19:00 Uhr begann die Jahresabschlussfeier traditionell mit einem Sektempfang. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden folgte schon der erste Programmpunkt durch die Tanzkids des TuS St. Sebastian. Extra für diesen Abend hatten sie einen neuen Tanz einstudiert und sahen in den neuen Kostümen fantastisch aus. Eine poppige Darbietung die dem Publikum viel Spaß machte.

Andreas Müller eröffnete danach das Buffet und der gemütliche Teil des Abends begann. Nachdem sich alle gestärkt hatten folgte eine Karatedarbietung von Shirley Fernan, mehrfache Deutsche Meisterin, Europameisterin und Titelträgerin mehrerer internationaler Wettkämpfe ihrer Altersklasse. Die 54-jährige zeigte zwei „Kata“, ein Angriffs- und Verteidigungskampf gegen imaginäre Gegner. Sicherlich für manche etwas befremdlich aber dennoch interessant einmal eine ganz andere Sportart kennen zu lernen.

Um einen Verein aufrecht zu erhalten sind ehrenamtliche Helfer und Übungsleiter unverzichtbar. Ohne das Ehrenamt könnten viele Übungsstunden oder Feste nicht realisiert werden. Der TuS St. Sebastian nutze die Veranstaltung um genau diesen Menschen mit einer kleinen Überraschung zu danken. Gabi Maring, Tanja Dünnes, Tanja und Jasmin Scheurer, Vanessa Börner, Ursula Schröder, Monique Schäfer, Vanessa Badstübner-Emde, Yvonne Schuth, Patrizia Reif und Andrea Becker für den Einsatz als ehrenamtliche Übungsleiterinnen. Ernst Fischer, Willi Zens, Jörg Bersch und Mario Oster für den unermüdlichen Einsatz als Helfer für den Verein. Ebenso bedankte sich der Verein bei Silvia Harig, die schon seit Jahren als Koordinatorin für die Turngruppen fungiert und immer einspringt, wenn mal eine Kollegin ausfällt. Euch allen herzlichen Dank!

Danach begeisterten Jan Damrau und Angelo Schall, Kunstturner der KTV Koblenz und Mitglieder der 2. Bundesligamannschaft die Anwesenden. Elemente, die normalerweise an den Geräten Seitpferd und Parallelbarren geturnt werden, wurden an mitgebrachten Übungsgeräten demonstriert. Die lustige und souveräne Moderation durch Trainer Ralf Schall brachte das Publikum zum Lachen. Es wurden Kraft- und Schwungelemente geturnt und der ein oder andere staunte nicht schlecht.

Die Gruppe Scotch Card begeisterte bis in den frühen Morgen mit ihrem tollen Repertoire, ein Mix aus Aktuellem, Oldies und auch ein paar Weihnachtssongs die zum Tanzen animierten.

Jahresabschlussfeier 2012

Weihnachtsfeier für GROSS und KLEIN beim TuS St. Sebastian e. V.

Am 01.12.2012 verabschiedete sich der TuS St. Sebastian e. V. mit einer Nachmittagsveranstaltung für die Kinder und einer Abendveranstaltung für die erwachsenen Mitglieder.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Andreas Müller wurde die sehr gut bestückte Kuchentheke eröffnet. Vielen Dank für die vielen leckeren Spenden.

Im Anschluss daran begeisterten die Tanzkids des TuS das Publikum mit einem Weihnachtstanz. Kleine „Rentiere“ tanzten ausgelassen auf eine poppige Version von Jingle Bells angelockt von singenden Kindern kam dann auch der Nikolaus. Jede einzelne Kinderabteilung des TuS wurde auf die Bühne gerufen, wo alle artig auf die Fragen des Niklaus antworteten und dann auch die ersehnte Nikolaustüte in Empfang nehmen konnte.

Natürlich hatte der Nikolaus auch für alle anderen anwesenden Kinder eine Tüte parat.

Das Bastelangebot wurde besonders von den Jungs gut angenommen und einige wunderschöne Alusterne wurden den Eltern stolz präsentiert. Es war ein gemütlicher Nachmittag und gegen 17:00 Uhr trafen sich dann viele zum lebenden Adventskalender.

Gegen 19:00 Uhr begann die Jahresabschlussfeier traditionell mit einem Sektempfang. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden konnten sich die Anwesenden auf den Auftritt der Tanzkids freuen. Auch hier wurde zuerst ein Weihnachtstanz gezeigt, wobei die ganz eigene Präsentation von Jil Günther das Publikum schmunzeln ließ.

Danach aber präsentierte die Gruppe den im Moment angesagten „Gangnam Style“ mit seinen zusätzlichen Tänzern Luca und Can. In nur 1 Woche hatten die Tanzkids dieses Programm einstudiert und das Publikum einfach begeistert. Toll!
Andreas Müller eröffnete danach das Buffet von der Metzgerei Heidger und der gemütliche Teil des Abends begann. Nachdem sich alle gestärkt hatten, präsentierte der TuS eine Auswahl der Koblenzer Cheerleader „ Cheerforce Lightnings“!

Die mehrfachen Regionalmeister, 2-fachen Deutschen Meister und Europameister begeisterten das Publikum mit 2 Auftritten. Die normalerweise 26-köpfige Gruppe konnte durch die niedrige Hallenhöhe und relativ kleine Bühne nur Auszüge aus ihrem Programm zeigen. Sie zeigten neben Tänzen auch Pyramiden, Hebungen und akrobatische Würfe.

Die Zuschauer konnten so einen Einblick in diese anspruchsvolle Sportart gewinnen.

Auch die ehrenamtlichen Übungsleiter Gabi Maring, Tanja Dünnes, Vanessa Badstübner-Emde, Yvonne Schuth, Patrizia Reif, Uschi Schröder und Andrea Berthold wurden für ihr Engagement mit einem Präsent geehrt. Auch konnten in diesem Jahr 7 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Neben Mechthild Lescher, die am Abend ihre Urkunde in Empfang nahm, wurden auch Philipp Langen, Kristina Langen, Vanessa Ackermann, Sabrina, Inge und Eberhard Braun geehrt.

Danke allen Helfern, die diese Veranstaltung überhaupt möglich gemacht haben. Besonders unserem Ehrenmitglied Willi Zenz, der wieder einmal ein wunderschönes Weihnachtsbild gestaltet hat und die Bühne damit weihnachtlich verzauberte.

Kinderweihnachtsfeier 2011

Am Samstag, den 26.11.2010 fand ab 15.00 Uhr die traditionelle Kinderweihnachtsfeier des TuS St. Sebastian statt. Die Mehrzweckhalle wurde speziell für diesen Anlass mit einem wunderschönen Sternenhimmel festlich dekoriert. Zusätzlich wurde erstmals im Vorhof der Mehrzweckhalle Holzhütten im Stil eines Weihnachtsmarktes aufgebaut. Dort gab es Waffeln und Crêpes für die Kinder sowie leckeren Glühwein für die Eltern. Außerdem wurde Kinderschminken bei weihnachtlichem Gitarrenspiel geboten.

So mancher ließ sich mitreißen und sang die feierlichen Lieder mit. Auf dem „Weihnachtsmarkt“ war es den Kindern auch möglich, das angebotene Bastelangebot zu nutzen. Es gab Weihnachtskartenpuzzle, Teelichthalter und Blumenvasen mit weihnachtlichen Serviettentechniken. An den Bastelarbeiten erfreuten sich nicht nur die zahlreich erschienenen Kinder, sogar viele Eltern saßen an den Tischen.

Nach Kaffee und Kuchen (hier ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Kuchenspenden der Eltern), klopfte hoher Besuch an die Hallentür und die Kinder empfingen mit einem lauten „Lustig, lustig, trallalalala…“ den heiligen Nikolaus, der auch in diesem Jahr wieder Station auf der TuS-Weihnachtsfeier machte um sich von dem regen Vereinsleben der TuS-Jugend im Bereich Fußball und Turnen zu überzeugen.

Einige Kinder der Turngruppen hatten sich schon auf diesen Besuch vorbereitet und so einiges einstudiert: So gab es Tanzvorführungen der Kindertanzgruppe, ein speziell einstudierter Tanz von Luca Maring und Can Giese, sowie vieles mehr, was nicht nur St. Nikolaus Freude machte.

Nachdem der heilige Nikolaus seine mitgebrachten Tüten mit vielen Leckereien an die Kinder der TuS-Familie verteilt hat, begann der 1. Vorsitzende Andreas Müller mit der Auslosung des Weihnachtspreisausschreibens. Mit Hilfe der Kinder wurden zahlreiche glückliche Gewinner gezogen. Als Preise gab es Gutscheine vom Tauris und von McDonalds.

So klang wieder einmal eine wunderschöne Kinderweihnachtsfeier aus. Auf diesem Wege wünscht der TuS St. Sebastian seinen Mitgliedern eine gesegnete Adventszeit.