II. Mannschaft : TuS Rot-Weiß Koblenz II

Die 2. Mannschaft schlägt sich tapfer und unterliegt TuS Rot-Weiß Koblenz II mit 0:3.

Berlt – Schmitz, Knuffmann, Ballhaus, Kötting – T. Müller, Welzel – Faas (Oster), Dommasch, Fuhrmann (Reick) – A. Atmaca (C. Atmaca)

II. Mannschaft : TuS Neuendorf II

Der TuS Neuendorf II und die 2. Mannschaft trennen sich 2:2 Unentschieden. Die Treffer erzielten Cem Atmaca und Sebastian Dommasch.

Berlt – Badstübner, Götsch, Pitsch (Fuhrmann), Kötting – J. Koch (Oster), Gerolstein – Dülgar (Zeidler), Dommasch, Reick – C. Atmaca

SV Pfaffendorf : I. Mannschaft

Die 1. Mannschaft unterliegt dem SV Pfaffendorf mit 3:2. Die Treffer erzielten Dominik Zobel und David Dietzler.

Sauerborn – Höfer, J. Koch (Tahiri), Gerolstein, Ledosquet – Schäfer, Faas (Broschk), Maring – Zobel, M. Koch, Dietzler

II. Mannschaft : SSV Urmitz/Bahnhof

Die 2. Mannschaft unterliegt dem SSV Urmitz/Bahnhof mit 1:3. Den Treffer erzielte Andreas Müller.

Berlt – Badstübner (Reick), Götsch, A. Müller, Schmitz – T. Müller, Domasch (Ballhaus) – Azizi, Zeidler, Fries (Oster) – A. Atmaca

Zirkeltraining Schnupperkurs

Am Donnerstag, den 22.11.2018 findet von 19:00 – 20:00 Uhr ein Schnuppertraining in der Mehrzweckhalle in St. Sebastian statt. Das immer beliebter werdende funktionelle Zirkeltraining ist zurück in Deutschlands Turnhallen. Eine tolle Alternative zum Training in einem Fitnesscenter. Kein Pumpen an Fitnessgeräten, hier ist Training mit turnhallenüblichen Hilfsmitteln wie Matten, Bänken und Sprossenwand etc. und natürlich dem eigenen Körpergewicht angesagt. Die gesamte Gruppe baut zusammen mit Übungsleiterin Janina Bildhauer den Zirkel auf, alle Stationen werden erklärt und schon kann es nach einer Aufwärmphase losgehen. Trainiert werden verschiedene Muskelgruppen,- Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit stehen auf dem Programm. Zirkeltraining,- geht schnell und verbrennt ordentlich Fett.kräftigt den Rücken Jeder kann an diesem Kurs teilnehmen. Männer, Frauen, Jüngere und Ältere. Jeder merkt selbst, wie viel er in der Lage ist zu leisten. Einfach ausprobieren. Ihr werdet sehen… danach fühlt man sich einfach gut. Wir sehen uns dann in der Mehrzweckhalle in St. Sebastian. Infos bei Marion Bildhauer, 0261-9635277.