Fitnesstraining beim TuS St. Sebastian

Ein Fitnesstraining, bei dem die Kalorien nur so purzeln. Jeden Montag von 20:00 – 21:15 Uhr findet in der Mehrzweckhalle in St. Sebastian das Fitnessprogramm „Minitrampolin mit anschließendem Bodyworkout (Bauch, Beine, Po)“ statt. Ein Training für Mann und Frau, die sich nach einem anstrengenden Arbeitstag gelenkschonend auspowern möchten. Yvonne und ihr Team freuen sich über Zuwachs. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Infos auch unter 0261-9635277.


Frauengymnastikgruppe TOP-FiT unter neuer Leitung

9 Jahre wurde die Gruppe TOP FIT von der Übungsleiterin Mary Ruppert trainiert. Im Dezember 2015 hat sie sich dann von der Gruppe verabschiedet, da sie sich mit immerhin 76 Jahren nicht mehr in der Lage fühlte den Kurs weiter zu leiten. Frau Ruppert wurde von den Teilnehmern der Gruppe bei einem guten Essen gebührend verabschiedet und auch der Vors  tand des TuS St. Sebastian dankte ihr an diesem Abend für die jahrelange Treue.

Gleichzeitig wurde eine neue Übungsleiterin gefunden. Mit Yvonne Buzakovic konnte der TuS eine junge, dynamische Trainerin gewinnen, die auch neuen Schwung in den Kurs bringt.

Ab Donnerstag, den 14.01.2016 von 18:00 – 19:00 Uhr laden wir alle Teilnehmerinnen zum Kursstart in die Mehrzweckhalle in St. Sebastian ein.

Aber auch neue Turnerinnen sind ganz herzlich Willkommen.

Eine Stunde Bewegung, Geselligkeit und Spaß sind allemal besser als nur bequem auf dem Sofa zu sitzen. Der Körper wird es einem danken.

Wir gehören noch lange nicht zum alten Eisen.

Unsere Devise: Fit bis ins hohe Alter!!!

Wir sind eine Frauen-Turngruppe, die sich einmal in der Woche zur Erhaltung unserer Fitness treffen.
Es ergeht hiermit eine Einladung zur Fitness:

Interessierte treffen sich donnerstags von 19:00 – 20:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in St. Sebastian.

Die Leitung der Gruppe hat Mary Ruppert.
Das Training wird dem Leistungsstand der Gruppe angepasst und natürlich entsprechend gesteigert; es werden auch verschiedene Sportgeräte eingesetzt.

Neue Turnerinnen sind jederzeit herzlich willkommen.

Auch die Geselligkeit in Form von verschiedenen Aktivitäten kommt nicht zu kurz.

Marion H. und Marga K.

Infos: Marion Bildhauer, 0261-9635277

Stabilisationstraining – Ganzkörperfitness im Zirkel

Donnerstags von 19:00 – 20:00 in der Mehrzweckhalle in St. Sebastian kann man sich so richtig verausgaben. Das Training beginnt mit einem gemeinsamen Zusammenstellen des Zirkels. Danach ein intensives Aufwärmprogramm „Insanity“ mit anschließendem Dehnen. Und dann geht´s los. Es werden immer verschiedene Muskelgruppen trainiert, wechselnde Übungen machen das Training abwechslungsreich. Jeder entscheidet selbst wie viele Wiederholungen er pro Einheit schafft.

Warum in ein Fitness-Studio fahren?? Ein Rundum-Paket für Jugendliche und Erwachsene.

Eure Trainerin Janina und das Zirkelteam
freuen sich über Zuwachs… in der Gemeinschaft macht alles mehr Spaß!!!

Infos bei Janina: 0176 32727611

Derzeit kein Rebounding für Kinder

Leider kann de Rebounding-Kurs  für Kinder aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl derzeit nicht angeboten werden.

Das muss aber nicht so bleiben!

Wenn also Interesse besteht, meldet Euch doch bitte der Geschäftsführerin Marion Bildhauer (0261-9635277) oder bei unserem Jugendleiter Dirk Volk (0172/6520171), die Euch gerne erklären, was für Eurer Alter in unserem sportlichen Angebot ist und auch Interessierte notiert, damit bei ausreichend Teilnehmern ggfls. diese Gruppe wieder ins Leben gerufen werden kann.

Natürlich freut er sich auch über neue Ideen, die unser Verein aufgreifen kann

Jugendsport für Kids ab 12 Jahren

Leider kann dieser Kurs aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl derzeit nicht angeboten werden.

Das muss aber nicht so bleiben!

Wenn also Interesse besteht, meldet Euch doch bitte der Geschäftsführerin Marion Bildhauer (0177/7489031) die Euch gerne erklärt, was für Eurer Alter in unserem sportlichen Angebot ist und auch Interessierte notiert, damit bei ausreichend Teilnehmern ggfls. diese Gruppe wieder ins Leben gerufen werden kann.

Natürlich freut er sich auch über neue Ideen, die unser Verein aufgreifen kann.