Wirbelsäulengymnastik – Rückenschule

Die Rückenschule ist ein bewegter, aktiver und Freude vermittelnder Gruppenkurs, der seine Teilnehmer in der Umsetzung ihrer Ziele (z.B. Aufbau und Aufrechterhaltung körperlicher Aktivität)  unterstützt.

Die Rückenschule motiviert die Teilnehmer, sich intensiver mit dem eigenen Körper (Rücken) zu beschäftigen und ihn aktiv zu erleben.

Die Rückenschule versucht die Ressourcen, besonders die körperliche Fitness durch wirkungsvolle Strategien wie z.B. körperliches Training und Entspannung zu verbessern.

Die Rückenschule ist ein Teil eines ganzheitlichen Weges, der eine bewusste und aktive Lebensführung anstrebt.

Die Rückenschule bietet viele praktische Übungen zur Aktivitätssteigerung, zur Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit, speziell der Kraft, der Beweglichkeit und der Koordination, zur Körperwahrnehmung und Haltungsschulung und zur Entspannung sowie viele rückenspezifische theoretische Informationen.

Interessiert? Dann einfach mal vorbei kommen und mitmachen. Der Kurs wird nicht nur von Frauen besucht.

Montags von 17:00 – 18:00 Uhr in der Mehrzweckhalle St. Sebastian.

Trainerin und Ansprechpartnerin für alle Fragen:
Marion Bildhauer, 0261-9635277

Eltern-Kind-Turnen

Diese Turnstunde ist für Kinder sobald sie laufen können bis zum Alter von 3 Jahren!

Erst begrüßen sich alle im Kreis. Dabei wird sich erst einmal umgeschaut, wer denn wohl alles da ist damit sich alle nach und nach auch mit Namen kennen. Wenn dann alle gemeinsam zu einem schön gesungenen Lied im Kreis gestampft, geschlichen, geschlafen und herzhaft geniest haben, geht es dann richtig los. Jede Woche gibt es Neues zu sehen. Die Kleinen können auf verschiedenen Parcours alles Mögliche kennenlernen. Klettern, springen, rutschen, krabbeln und vieles mehr. Bewegung ist so wichtig,- mit Mama und/oder Papa macht es aber noch viel mehr Spaß. Unter neuer Leitung von Vanessa Badstübner-Emde warten kleinere und größere Kinder mittwochs von 16:00 – 17:00 Uhr auf dich.

Babytreff für Babys ab 4 Monaten mit Mama oder Papa

Babytreff …

… bedeutet erste Turnübungen durch Bewegen der Arme und Beine zur selbstgesungenen Musik. Dazu Reime und Fingerspiele, die manche Mutter neu lernt oder die die ein oder andere noch aus ihrer eigenen Kindheit kennt. Irgendwann kann jede mitsingen. Vor allem, wenn die Räder von dem „Bus“ sich rund herumdrehen (das ist eines der Bewegungslieder), jauchzen die Kinder vor Vergnügen und alle sind zufrieden.

Mittwochs für Eltern und Babys ab 4 Monaten in der Zeit von 9.30- 10.30 Uhr in dem kleinen Raum der Mehrzweckhalle in St. Sebastian

Bei Fragen: Silvia Harig  0261/890202